Features

MODERNES WOHNEN DIREKT AUF DEM BOULEVARD

Der Brühl mit seinem markanten Boulevard hat sich in den vergangenen Jahren sehr entwickelt: Gebäudesanierungen durch Eigentümer und Maßnahmen der Stadt Chemnitz im öffentlichen Bereich haben dieses Wohngebiet wieder stark aufgewertet.

Damit der Brühl für verschiedenste Bewohner ein attraktiver Wohnstandort ist, konzentrieren sich die Sanierungsvorhaben der GGG auf unterschiedliche Schwerpunkte: neben Zimmerangeboten zu monatlichen Pauschalmieten exklusiv für Azubis und Studenten werden auch großzügige Wohnungsgrundrisse mit bis zu fünf Wohnräumen und Wohnflächen bis zu 120 m² geschaffen.

Für Kreative und Mieter, die gern ihre Wohnung selbst ausbauen möchten, wurde mit dem Brühl 69 ein Projekthaus realisiert. Im Jahr 2018 soll ein zweites Projekthaus folgen.

Brühl 65

Auf dem Grundstück Brühl 65 Ecke Elisenstraße ist der Neubau eines Wohnobjekts im Rahmen des Förderprogramms "Variowohnen" zum nachhaltigen und bezahlbaren Wohnen geplant.

Es entstehen Wohnungs- und Zimmerangebote speziell für Studenten und Auszubildende. Im Haus sind auf den Etagen Gemeinschaftsflächen wie etwa ein Fitnessraum, eine Dachterrasse oder ein Café möglich.

Entwurfsansicht Neubau Brühl 65

Brühl 71

Im Jahr 2018 ist das zweite Projekthaus in Planung. Wie bereits beim Projekthaus Brühl 69 übernimmt die GGG als Eigentümerin des Gebäudes die Sanierung der Gebäudehülle, alle Roharbeiten und die Erneuerung der kompletten Haustechnik.

Die zukünftigen Mieter können sich innerhalb der eigenen vier Wände selbst verwirklichen und ihre Räume individuell ausbauen.

Alle Projekthäuser der GGG auf dem Brühl bieten Kreativen, Interessengruppen, Vereinen oder Genossenschaften eine weitere Wohnform für kleines Geld. Die Art der Nutzung steht dabei frei und kann aus reinem Wohnen, der Mischung aus Wohnen und Arbeiten, Kunst und gewerblicher Nutzung bestehen.

Mehr Infos [hier]

Georgstraße 24/26

Am Eingang zum Brühl befindet sich das Hochhaus Georgstraße 24/26. Das Wohnobjekt wird ebenfalls in diesem Jahr saniert. Zunächst werden im ersten Bauabschnitt der Brandschutz verbessert und ein Aufzug erneuert.

Im Jahr 2018 folgt mit der Wärmedämmung und Neugestaltung der Fassade der zweite Bauabschnitt. Bis November 2018 wird die Sanierung der insgesamt 94 Wohnungen abgeschlossen sein.

Es entsteht ein Mix aus preiswerten 1-Raum- bis 4-Raum-Wohnungen mit Flächen von 32 m² bis 90 m².

Entwurfsansicht Georgstr. 24/26

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann besuchen Sie uns in einem unserer Wohnshops oder kontaktieren Sie unsere Vermieter telefonisch unter 0371 533-1111 bzw. per Mail unter post@wic.de.